Gesundheit weiter denken

Die komplexen Lebens- und Arbeitswelten von heute fordern jeden Menschen – in den beruflichen, wie in den privaten Rollen. Die Vitalität jedes Einzelnen fördert prevent.on konkret durch individuelle und betriebliche Gesundheitsbegleitung. Die Gesundheit frühzeitig zu unterstützen ist für den einzelnen Menschen, für Unternehmen wie für die Gemeinschaft wirtschaftlicher als Krankheiten zu bekämpfen.

Mit prevent.on erhalten Privatkunden und Unternehmensmitarbeiter die Möglichkeit, ihre Gesundheit eigeninitiativ und aktiv zu entwickeln, um dadurch mehr Lebensqualität zu erfahren und zu genießen. prevent.on verhilft zu innerer Stärke und fördert in jeder individuellen Lebensphase, die persönlichen Potenziale zu nutzen.

Informationsbroschüre



News

Newsletter erschienen

Zu unserem aktuellen Newsletter geht es hier.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Weihnachstzeit, ein friedliches Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Jahr 2017.

Fachtagung prevent.on

Einheitliche Qualitätsstandards in der Untersuchung und Beratung sind fester Bestandteil unserer Philosophie. Der jährliche, fachliche Austausch zu aktuellen Themen erfolgte dieses Jahr Ende November in Berlin.

  Mehr Info Mehr Info

Prostatakrebs: PSA-Test vor Rehabilitation?

Der Stellenwert des PSA-Screenings als Bestandteil der Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Prostatakrebs wurde in den letzten Jahren negativ diskutiert. Grund dafür waren im Jahr 2009 publizierte Daten einer US-amerikanischen Studie (1). Dabei zeigte sich kein Überlebensvorteil für Männer, die sich regelmäßig einem PSA-Test unterzogen. Eine im gleichen Jahr publizierte europäische Studie mit ähnlichem Ansatz konnte eine Senkung der Sterblichkeit um 20 % nachweisen. Eine neue Auswertung der erstgenannten Studie zeigt nun, dass über 90 % der Männer in der Kontrollgruppe (ohne PSA-Screening) sich privat und außerhalb der Studie den PSA Test haben bestimmen lassen. Somit sind die 2009 getätigten Aussagen nicht mehr haltbar, Urologen fordern nun ein Ende des PSA- Bashings.

 

  Mehr Info Mehr Info


Suche
® 2016 preventon
prevent.on GmbH

Westfalendamm 9
44141 Dortmund

info@preventon.de
Fon: +49 69 713 799 99-3