Alltagsbelastungen meistern. Gelassenheit lernen. Fähigkeiten entwickeln

Über die persönliche Belastbarkeit entscheiden neben der körperlichen Fitness auch die psychomentalen Fähigkeiten. Wie kann man auch unter Druck gelassen und gesund bleiben? Wie kann man sein Leben und seine Arbeit erfolgreich, nachhaltig und mit Lebensfreude gestalten?

Innere Stärke [Resilienz] schützt vor den Folgen von Stress wie Erschöpfung [Burnout] und vor stressbedingten Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Bluthochdruck.

Innere Stärke und Vitalität heißt: Mentale Kompetenz – für eine optimistische und lösungsorientierte Grundhaltung gegenüber den Herausforderungen im Alltag, in allen Lebensbereichen. prevent.on hat durch seine Mitarbeiter einen Kompetenz-Pool von 16 verschiedenen medizinischen und psychologischen Disziplinen. Angeschlossene Partner erweitern bei Bedarf das Leistungsspektrum.

Worauf beruht innere Stärke?

   Regenerative Kompetenz – erholsamer Schlaf, effektive Kurz-Entspannung, körperliche Fitness, leistungsgerechte, gesunde Ernährung.    

Burnout-Prävention – Schutz vor zunehmender Erschöpfung, besonders bedeutsam für Leistungsträger in Unternehmen und Gesellschaft.

Soziale Kompetenz – aktive Gestaltung des eigenen sozialen Netzes, Ausbau kommunikativer, sozialer Fähigkeiten wie Wertschätzung und effektive Menschenführung.

Life.Work.Balance. – um das Leben nach den eigenen Werten und Zielen zu gestalten, subjektiv befriedigend, Ausgewogenheit von Beruf und Privatleben.

 

 

 

Innere Stärke und Vitalität sind Grundausrichtung unserer Gesundheitsförderung und Zielvorgabe für alle prevent.on-Leistungen.

 

News

Neue DIN ISO 9001 : 2015: prevent.on GmbH erfolgreich zertifiziert

Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement sollten nicht nur am Bedarf des Unternehmens ausgerichtet sein, sondern auch hinsichtlich gesetzter Ziele wirken. Damit wird das zur Verfügung gestellte Budget ökonomisch sinnvoll und wertschöpfend eingesetzt

  Mehr Info Mehr Info

prevent.on Fachtagung 2017

Aktuelle (präventiv) medizinische Entwicklungen, Wissenstransfer und der kollegialer Austausch von Psychotherapeuten, Ärzten und medizinische Fachangestellten standen im Mittelpunkt der diesjährigen Fachtagung von prevent.on, die Ende Mai in Düsseldorf stattfand.

  Mehr Info Mehr Info

Newsletter erschienen

Unseren Newsletter zu Ostern finden Sie hier

Frohe Ostern!



Suche
® 2017 preventon
prevent.on GmbH

Westfalendamm 9
44141 Dortmund

info@preventon.de
Fon: +49 69 713 799 99-3